www.mobileshessen2020.de

Car-to-X aus Hessen

Was kann der Verkehr von morgen? Um der gesteigerten Verkehrsnachfrage in den kommenden Jahren zu begegnen, entwickelt und testet Hessen Mobil intelligente Verkehrslösungen, die Mobilität nachhaltig sichern sollen – bundes- und europaweit.
Bild
Copyright: Hessen Mobil
www.mobileshessen2020.de

Was kann der Verkehr von morgen? Um der gesteigerten Verkehrsnachfrage in den kommenden Jahren zu begegnen, entwickelt und testet Hessen Mobil intelligente Verkehrslösungen, die Mobilität nachhaltig sichern sollen – bundes- und europaweit. Großes Potenzial versprechen sogenannte kooperative Systeme, bei denen Straßenbetreiber, Infrastruktur, Fahrzeuge, ihre Fahrer/innen und andere Verkehrsteilnehmer/innen kooperieren, um eine möglichst effiziente und sichere Fahrt zu ermöglichen.

Eine Form kooperativer Systeme ist die Vernetzung von Fahrzeugen untereinander und mit der Verkehrsinfrastruktur: Mit dieser Technologie, auch Car-to-X-Kommunikation genannt, können Verkehrsteilnehmer/innen – in Verbindung mit Fahrerassistenzsystemen – beispielsweise über Gefahrenbremsungen vorausfahrender Wagen, über Hindernisse auf der Straße, über die Verkehrslage an der nächsten Baustelle oder über die optimale Geschwindigkeit, um die nächste Ampel bei Grün zu erreichen, informiert werden.

Weitere Informationen hierzu erhalten Sie bei Hessen Mobil

www.mobileshessen2020.de

Ähnliche Themen:

ArtikelArtikel

Intelligente Verkehrssteuerung made in Hessen

Hessen setzt auf eine intelligente Verkehrssteuerung, um den Verkehr auf hessischen Autobahnen und anderen verkehrlich wichtigen Straßen optimal zu managen.
Icon Facebook Icon Kontaktadresse

MOBILES HESSEN 2020

Mobiles Hessen 2020 ist ein Projekt des Hessischen Ministeriums für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung.

© 2017 HMWEVL