www.mobileshessen2020.de

Aktuelles

Dienstag, 10. Oktober 2017

Nah Mobilität: Ausbau der Kreisstraße 9

Mit rund 770.000 Euro unterstützt das Land Hessen den Landkreis Hersfeld-Rotenburg und die Gemeinde Schenklengsfeld beim Ausbau der Kreisstraße 9. Rund 510.000 Euro erhält der Kreis für die Erneuerung der Fahrbahn, rund 257.000 Euro gehen an die Gemeinde für neue Gehwege. Dies teilte Verkehrsminister Tarek Al-Wazir am Montag in Wiesbaden mit. Die Gesamtkosten des Gemeinschaftsprojekts belaufen sich auf rund 1,7 Mio. Euro.

Frostschäden und Setzungen

Die Fahrbahn der Kreisstraße weist zahlreiche Frostschäden, Risse und Setzungen auf. Auch die Gehwege befinden sich in einem schlechten Zustand und sind überwiegend zu schmal.

Neue Fahrbahn und Gehwege

Im Ort Schenklengsfeld-Hilmes wird die Fahrbahn komplett erneuert und auf maximal 5,8 Meter verbreitert, außerhalb bis zur Kreisstraße 13 mit zusätzlichen Asphaltschichten verstärkt und sechs Meter breit. Die Gehwege werden mindestens 1,5 Meter breit und neu gepflastert.

Die Bauarbeiten beginnen voraussichtlich im Februar 2018 und sollen im Juli 2019 abgeschlossen sein.



Ähnliche Themen:

AktuellesAktuelles

Zuschuss für Radverkehrskonzept des Kreises Bergstraße

Mit 77.000 Euro unterstützt das Land Hessen den Kreis Bergstraße bei der Neuaufstellung seines Radverkehrskonzepts. Dies teilte Wirtschafts- und Verkehrsminister Tarek Al-Wazir am Dienstag in Wiesbaden mit. Die Gesamtkosten des Projekts belaufen sich auf 110.000 Euro. 
AktuellesAktuelles

44.000 Euro für Rad- und Gehweg an L 3214

Mit 44.000 Euro unterstützt das Land Hessen die Stadt Wolfhagen beim Neubau eines kombinierten Rad- und Gehweges entlang der Landesstraße 3214 in Ippinghausen. Das Land trägt damit vier Fünftel der Gesamtkosten von 55.000 Euro. 
AktuellesAktuelles

7200 Euro für Radnetzanalyse

Mit 7.200 Euro unterstützt das Land Hessen die Stadt Bad Wildungen bei der Erstellung einer Radnetzanalyse. Die Analyse soll mögliche Radverbindungen zwischen den Stadtteilen Bergfreiheit, Armsfeld, Hundsdorf, Reinhardshausen sowie zwischen Reinhardshausen und Odershausen ermitteln.  
AktuellesAktuelles

Zuschuss für neue Fußwegeachse in Hattersheim

Mit rund 228.000 Euro unterstützt das Land Hessen die Stadt Hattersheim bei dem Lückenschluss der Wegeachse Dürerstraße bis zur Hauptstraße. Dies teilte Wirtschafts- und Verkehrsminister Tarek Al-Wazir am Dienstag in Wiesbaden mit. Die Gesamtkosten des Projekts belaufen sich auf 455.000 Euro.  

Icon Facebook Icon Kontaktadresse

MOBILES HESSEN 2020

Mobiles Hessen 2020 ist ein Projekt des Hessischen Ministeriums für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung.

© 2018 HMWEVL