www.mobileshessen2020.de

Aktuelles

Mittwoch, 13. September 2017

Mobiles Hessen 2020: "Vieles, was noch vor wenigen Jahren als unmöglich galt, wird jetzt einfach gemacht"

Der hessische Wirtschafts- und Verkehrsminister Tarek Al-Wazir betont die positive Entwicklung der neuen RMV-Tarife. 

"Vieles, was noch vor wenigen Jahren als unmöglich galt, wird jetzt einfach gemacht

  • Schülerticket – macht Bus- und Bahnfahren für Hunderttausende günstiger
  • Jobticket auch für die Landesbeschäftigten – gilt ab Januar 2018. 
  • Nachtzüge am Wochenende – fahren ab Dezember auf zahlreichen S-Bahn-Linien im RMV. 
  • Tagestickets günstiger als zwei Einzelfahrscheine - gilt jetzt im ganzen RMV. 
  • Preisdeckel für die Folgejahre – heißt für die Fahrgäste mehr Planbarkeit. 
  • RMV Smart – wird trotz anfänglichem Gegenwind aus Frankfurt weiter ausgebaut, als nächstes folgt eine Art BahnCard50-Modell. 
  • Innovative Brennstoffzellenzüge – sind bald im RMV-Gebiet unterwegs. 

All das zeigt: Es war richtig und wichtig, dass wir für die hessischen Verkehrsverbünde in Berlin deutlich mehr Geld erkämpft haben und wir erstmals seit über einem Jahrzehnt den ÖPNV in Hessen wieder mit Landesmitteln fördern und zwar mit über 20 Millionen Euro pro Jahr. Diese Spielräume nutzt der RMV jetzt konsequent.

Für die Fahrgäste in Hessen heißt das: Noch nie war Bus und Bahnfahren so einfach und so attraktiv. Der Ausbau der Infrastruktur kommt ebenfalls voran – ob S-Bahn-Station Gateway Gardens, Homburger Damm, Stadtbahn Europaviertel Frankfurt, S6-Ausbau Frankfurt-Bad Vilbel, viele Maßnahmen, über die jahrzehntelang geredet wurde sind jetzt im Bau oder kurz vor dem Spatenstich. Auch über die Regionaltangente West, die Nordmainische S-Bahn, die Citybahn Wiesbaden oder die Wallauer Spange wird jetzt nicht mehr nur geredet, sondern sie werden konkret geplant. So geht Verkehrswende!“



Ähnliche Themen:

AktuellesAktuelles

Fördermittel für Fuldas ersten Elektrobus

Minister Al-Wazir übergibt den ersten Förderbescheid des neuen hessischen E-Bus-Förderprogramms an die Rhön Energie in Fulda. 
AktuellesAktuelles

Mehr Signale erlauben dichtere Zugfolge

Rund 10,5 Mio. Euro investieren das Land Hessen und der Rhein-Main-Verkehrsverbund (RMV) in drei Infrastrukturmaßnahmen, die die Pünktlichkeit der S-Bahnen im Rhein-Main-Gebiet verbessern.
AktuellesAktuelles

Nahmobilitätskongress 2017 - Bericht

Der zweite Nahmobilitätskongress lockte über 200 Vertreter aus Kommunen, Landkreisen und weitere Fachexperten in das HOLM Frankfurt. Unter dem Motto „Nahmobil - einfach machen“ entstand ein intensiver Austausch darüber, mit welchen Möglichkeiten der Fuß- und Radverkehr in ...
AktuellesAktuelles

„Anteil von Fuß- und Radverkehr steigern“

Fußgänger und Radfahrer sollen in der kommunalen Verkehrsplanung eine größere Rolle spielen – dies ist das Ziel der Hessischen Nahmobilitätsstrategie, die Wirtschafts- und Verkehrsminister Tarek Al-Wazir am Mittwoch in Frankfurt vorstellte.

Icon Facebook Icon Kontaktadresse

MOBILES HESSEN 2020

Mobiles Hessen 2020 ist ein Projekt des Hessischen Ministeriums für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung.

© 2017 HMWEVL