www.mobileshessen2020.de

Kalender

September 2018
Sa
1
So
2
Mo
3
Di
4
Mi
5
Sa
8
So
9
Mo
10
Di
11
Mi
12
Do
13
Fr
14
Sa
15
So
16
Mo
17
Di
18
Do
20
Fr
21
Sa
22
So
23
Mo
24
Di
25
Mi
26
Do
27
Fr
28
Sa
29
So
30
Mittwoch, 19. September

Stadtrad, Landrad, Gemeinderad - 3. Deutscher Kommunalradkongress

Eine erfolgreiche Radverkehrsförderung erfordert Innovationen. Im Rahmen des 3. Deutschen Kommunalradkongresses sollen deshalb gezielt Fragestellungen rund um eine innovative kommunale Radverkehrsförderung beleuchtet und aktuelle Problemlagen diskutiert werden.
Mittwoch, 19. September 2018

Stadtrad, Landrad, Gemeinderad - 3. Deutscher Kommunalradkongress

Radfahren ist im Trend. Eine bessere Förderung des Radverkehrs wird im Zuge der Klimaschutz- und Luftreinhaltedebatte gefordert. Leihräder werden in immer mehr Städten in großen Stückzahlen bereitgestellt und der Online-Handel lässt den Lieferverkehr wachsen. Dies erfordert Innovationen der Radverkehrsförderung. Wie kann der begrenzte öffentliche Straßenraum besser genutzt werden? Wie kann der Radverkehr sicherer und damit attraktiver werden? Welche Rolle kann das Fahrrad im Bereich der Pendlermobilität und beim Lieferverkehr übernehmen? Dies soll im Rahmen des 3. Deutschen Kommunalradkongresses diskutiert werden. Der Kongress steht unter dem Motto „Innovativer Radverkehr in den Kommunen“.

Als Redner sind u.a. vorgesehen:

Roland Schäfer, 1. Vizepräsident des Deutschen Städte- und Gemeindebundes

Rolf-Georg Köhler, Oberbürgermeister der Stadt Göttingen

Dr. Gerhard Schulz, Staatssekretär im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur

Kim Kerckhoffs, grüne Hauptstadt Europas Nijmegen

 

Fachforen gibt es zu folgenden Themen: 

Fahrradfreundliche und sichere Infrastruktur

Innovative Konzepte für die City-Logistik mit Lastenrädern

 Das Fahrrad (to go) im Stadtbild

 

Weitere Informationen und das Anmeldeformular finden Sie unter: https://bit.ly/2zm9Req



Das Wichtigste zur Veranstaltung:

Datum:Mittwoch, 19. September 2018
Veranstaltungsort:Stadthalle Göttingen
Straße: Albaniplatz 2
PLZ: 37073
Ort: Göttingen
Ansprechpartner: Claudia Held
Veranstalter :Deutscher Städte- und Gemeindebund
Bitte beachten Sie, dass dabei persönliche Daten an Open Street Map und CartoDB übertragen werden.
Weitere Hinweise dazu finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen
© OpenStreetMap contributors, © CartoDB

Ähnliche Themen:

ArtikelArtikel

Was macht die Arbeitsgemeinschaft Nahmobilität Hessen? 

Die Arbeitsgemeinschaft Nahmobilität Hessen (AGNH) fördert und stärkt den Fuß- und Radverkehr in Hessen. Die AGNH wurde durch das Land Hessen initiiert, um den Austausch von Ideen und Erfahrungen sowie die Vernetzung von Kommunen, Verbänden, Hochschulen, Wirtschaft und Verkehrsverbünden zu fördern. ...
ArtikelArtikel

Über die AGNH

Wir stärken den Rad- und Fußverkehr und verbessern den Zugang zu nachhaltigen Mobilitätsangeboten.
AktuellesAktuelles

Nahmobilitätsstrategie für Hessen

Die hessische Nahmobilitätsstrategie beschreibt Handlungsfelder, Maßnahmen und Projekte zur Stärkung der Nahmobilität. Ziel ist es, den Anteil des Fuß- und Radverkehrs auf Wegen innerhalb der Städte und Gemeinden in Hessen deutlich zu erhöhen und damit die Lebensqualität zu verbessern.
AktuellesAktuelles

Nahmobil – einfach machen

Der 2. Nahmobiliätskongress findet am 17. Mai 2017 im House of Logistics HoLM statt. Programm und Anmeldung online

Icon Facebook Icon Kontaktadresse

MOBILES HESSEN 2020

Mobiles Hessen 2020 ist ein Projekt des Hessischen Ministeriums für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung.

© 2018 HMWEVL