www.mobileshessen2020.de

Aktuelles

Donnerstag, 10. Mai 2018

717.000 Euro für neue Fulda-Brücke

Das Land Hessen beteiligt sich am Bau einer neuen Fußgänger- und Radfahrerbrücke 

Mit 717.000 Euro beteiligt sich das Land Hessen am Bau einer neuen Fußgänger- und Radfahrerbrücke zur Erschließung der Fuldaauen in Bad Hersfeld. „Die Fuldaauen werden von Kurgästen, Radtouristen, Kanuwanderern und natürlich von den Einwohnerinnen und Einwohnern Bad Hersfelds genutzt“, erklärte Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir am Donnerstag. „Das Vorhaben stärkt den Tourismus ebenso wie die Lebensqualität.“

Land fördert touristische Infrastruktur

Die neue Brücke der Hessentagsstadt wird barrierefrei. Sie ist Teil eines Konzepts, das die Fuldaauen für Rad- und Kanuwanderer attraktiver machen, den Verkehr in der Innenstadt beruhigen soll und die regionale Gastronomie und Freizeiteinrichtungen stärkt.

Al-Wazir wies darauf hin, dass in Hessen – in Vollzeitstellen umgerechnet - rund 230.000 Arbeitsplätze direkt oder indirekt vom Tourismus abhängig sind: „Tourismus ist ein bedeutender Wirtschaftsfaktor gerade für ländliche Regionen. Er trägt zum Image und zur Attraktivität von Kommunen für Bürger und Unternehmen bei. Deshalb investiert das Land in die touristische Infrastruktur.“



Ähnliche Themen:

ArtikelArtikel

Die Hessische Akademie für Nahmobilität

Die Hessische Akademie für Nahmobilität ist die Seminar- und Fortbildungsreihe der Arbeitsgemeinschaft Nahmobilität Hessen (AGNH). Die Akademie soll dabei unterstützen, kommunale Fragestellungen der Nahmobilität zu lösen. Dafür bündelt die Akademie Wissen und aktuelle Erkenntnisse zum Fuß- und ...
ArtikelArtikel

Hessen ist das Land der Mobilität in der Mitte Deutschlands und Europas. Hier kreuzen sich nationale, europäische und interkontinentale Verkehrswege: Am Frankfurter Flughafen steigen täglich über 167.000 Passagiere ein, aus und um; der Frankfurter Hauptbahnhof zählt sogar täglich 450.000 Reisende, ...
AktuellesAktuelles

Ausbau von Haltestellen in Heusenstamm

Mit 575.000 Euro unterstützt das Land Hessen die Stadt Heusenstamm beim barrierefreien Ausbau von acht Bushaltestellen im Stadtgebiet. Dies teilte Wirtschafts- und Verkehrsminister Tarek Al-Wazir am Donnerstag in Wiesbaden mit. Das Land trägt damit den Großteil der Gesamtkosten von 793.000 Euro. 
AktuellesAktuelles

980.000 Euro für Verkehrsprojekte in Wiesbaden

Mit insgesamt rund 980.000 Euro unterstützt das Land Hessen die Stadt Wiesbaden bei zwei Verkehrsprojekten. Dies teilte Wirtschafts-und Verkehrsminister Tarek Al-Wazir am Dienstag mit. 

www.mobileshessen2020.de
Icon Facebook Icon Kontaktadresse

MOBILES HESSEN 2020

Mobiles Hessen 2020 ist ein Projekt des Hessischen Ministeriums für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung.

© 2019 HMWEVL